Hat die Netzgemeinde beim Kampf gegen das Leistungsschutzrecht versagt?

Sascha Lobo bringt’s mal wieder auf den Punkt: Wir, die Netzgemeinde, haben beim Thema #LSR versagt. Allerdings frage ich mich schon, ob die Politiker in diesem Fall irgendetwas von ihrer Entscheidung abgebracht hätte. Ausreichend Gegengutachten und negative Stellungsnahmen von klassischen Verbänden der Wirtschaft und Rechtsexperten hat es ja gegeben. Hier war einfach die Furcht zu groß, im Wahlkampf den Axel Springer Verlag gegen sich zu haben. http://saschalobo.com/2013/03/22/unsere-muetter-unsere-fehler/ (Original auf Google+: https://plus.google.com/u/0/104135034057747253597/posts/8h6S3GDkxFd)