Für Einsteiger: Kleine Twitter-Kunde

Bei der Vorbereitung zum letzten Kunden-Workshop über Soziale Netzwerke grübelte ich darüber nach, in wie weit wohl die Teilnehmer mit den Begriffen aus der Twitter-Welt vertraut sind. Selbst benutzt man Tweets, Follower, Mentions usw. ja mittlerweile ganz selbstverständlich, allerdings zeigen einem die fragenden Gesichter bei Unterhaltungen im Freundeskreis schnell, dass die Twitter-Begriffswelt noch nicht jedem geläufig ist (was ja auch nicht tragisch ist).

Also habe ich mich hingesetzt und einmal kurz die wichtigsten Twitter-Begriffe knapp – und hoffentlich verständlich – erläutert. Für Twitter-Interessierte und Einsteiger enthält die Twitter-Kunde hoffentlich viel Erhellendes, bestehende Nutzer entdecken eventuell den einen oder anderen Fachbegriff, den sie auch noch nicht so genau verstanden haben. Die Auswahl der Begriffe ist völlig subjektiv und erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Wer zusätzliche Begriffe zur Aufnahme vorschlagen möchte, schickt mir einfach eine E-Mail oder einen Tweet an @meistermeise.

So, und nun viel Spaß mit dem Werk. Einfach folgendes Bild anklicken und das PDF (ca. 1 MB) herunterladen.

Update 07.12.2009:
Die aktuelle Version der Twitterkunde befindet sich ab sofort unter
twitkunde.de
.

Update: Besten Dank an @Nordbergh und @Moehn für die ersten Hinweise. In der Version 1.10 sind jetzt folgende Begriffe beschrieben: Twitter, tweet, follow, friends, timeline, followers, direct messages, replies, retweets, mentions, favorites, delete, Linkverkürzer, search, Listen, hashtags, FollowFriday, TwitPic, avatar, bio, protected tweets, Britney, blocken, spam, bots, failwhale.